Ansbach - Leitung für die Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

Aufgabengebiet

  • Sie unterstützen die Behördenleitung bei Angelegenheiten im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit (Projektkommunikation, Ausarbeiten von Flyern, Broschüren, Printmedien für Spatenstiche, Verkehrsfreigaben, Grundsteinlegungen, Richtfeste, Liegenschaftsübergaben u. ä.) und deren Weiterentwicklung
  • Sie organisieren Veranstaltungen und öffentlichkeitswirksame Termine
  • Sie koordinieren die laufende inhaltliche Betreuung und Weiterentwicklung unseres Internet-, Intranet- und Social Media Auftritts
  • Sie bearbeiten Presseanfragen und Pressemitteilungen und sichten die Medienlandschaft hinsichtlich wichtiger Themen im Bereich Straßenbau und Hochbau allgemein und im Zuständigkeitsbereich des Bauamtes.

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium Fachrichtung Publizistik, Kommunikations-/Medienwissenschaft, Journalismus o. vergleichbar
  • Von Vorteil ist Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit und Social Media, externer und interner Projektkommunikation
  • Sie haben eine Affinität zu modernen Kommunikationsmedien sowie zum staatlichen Bauen und interessieren sich auch für bisher Unbekanntes.
  • Sie arbeiten gerne selbstständig, aufgabenorientiert und eigenverantwortlich. Dabei zeichnet Sie eine gute Auffassungsgabe aus. Sie können sehr gut und zielführend kommunizieren und koordinieren und arbeiten gerne mit anderen zusammen.
  • Sie organisieren gerne und setzen sich bei Bedarf auch durch.
  • Sie können sicher mit den MS-Office Programmen umgehen
  • Sie sind sprachlich gewandt in Wort und Schrift (Deutschkenntnisse der Stufe C 2) und können auch technische Vorlagen in Alltagssprache „übersetzen“.
  • Sie haben einen Führerschein der Klasse B und sind bereit, regelmäßig Dienstreisen im Amtsbezirk durchzuführen.

Wir bieten

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle
  • Ein vielseitiges und interessantes Aufgabenfeld in einem kollegialen, motivierten und engagierten Team
  • Einen sicheren standortbezogenen und modernen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Möglichkeit für mobiles Arbeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Eingruppierung bzw. Bezahlung nach TV-L -  abhängig von Ihrer persönlichen Qualifikation und Erfahrung
  • Wir geben auch Berufs- und Wiedereinsteigern (m/w/d) eine Chance!

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden ansonsten bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig
  • Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet.
Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten an Vorstellungsgesprächen (Art. 18 Abs. 3 BayGlG) weisen wir hin.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung möglichst per E-Mail in einer pdf-Datei bis zum 08.07.2024 an: bewerbung@stbaan.bayern.de

Im Rahmen der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) möchten wir Sie über unseren Umgang mit den Informationspflichten bei der Erhebung von Daten bei der betroffenen Person (Art. 13 DSGVO) mittels folgendem Link aufklären: Datenschutzhinweise

Auf dieses Angebot können Sie sich nur per E-Mail bewerben. Die Behörde wünscht keine Post-Bewerbung.